zum Programm

 

Herzlich Willkommen bei Skal International Darmstadt-Südhessen e.V.

Darmstadt bildet mit 150.000 Einwohnern ein Oberzentrum im leistungsstarken Wirtschaftsraum Rhein-Main. Bis zum Ende des ersten Weltkriegs Residenz der Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt, bezieht die Stadt ihre heutige Bedeutung aus ihrer weithin anerkannten Wissenschaftsexpertise. Die Technische Universität, zwei Hochschulen, zahlreiche wissenschaftliche Institute und technikaffine Unternehmen sorgen für ein Innovationsklima, das Weltruf genießt. Mit dem europäischen Satelliten-operationszentrum ESOC und der Wetterorganisation EUMETSAT hat sich Darmstadt zudem in der Luft- und Raumfahrt einen Namen gemacht. Experten aus allen Erdteilen treffen sich im hiesigen Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium, das nach einem chemischen Element benannt ist. Wirtschaftlich sorgen namhafte Unternehmen wie Merck, Schenck, Evonik oder die Telekom für einen stabilen Arbeitsmarkt. Auch kulturell kann sich Darmstadt mit dem renommierten Staatstheater, dem frisch renovierten Landesmuseum, freien Bühnen und Kunstgalerien sehen lassen. Besondere Erwähnung verdient das Jugendstilquartier Mathildenhöhe, das als Anwärter zum Weltkulturerbe gelistet ist. 
Die Bezeichnung 
„Südhessen“ im Club-Namen steht insbesondere für die Regionen Odenwald und Bergstraße mit den Zentren Michelstadt, Erbach und Bad König (Odenwald) sowie Bensheim und Heppenheim (Bergstraße). Hinzuzurechnen ist das UNO-Welterbe Grube Messel, dessen Jahrmillionen alte Ausgrabungen Touristen und Forscher von weit her anziehen. 


                                                                                                                                                                      zurück zur Übersicht