zum Programm
 

SKAL-News

Das neue Skål-Journal 2019 zur ITB

Druckfrisch erscheint am 1. März - rechtzeitig zur Berliner ITB - das neue Skål-Journal für die deutschen Mitglieder von Skål International. 40 Seiten News & Networking.  Zum Blättern.

Wer die Berliner ITB besucht (6. - 10. März),  findet den Skål-Stand in Halle 18, Stand 109 a+b. Skållegen, Touristiker und Freunde sind hier eingeladen zur HAPPY HOUR am Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 17 bis 18 Uhr. Das weltweite Skål-Get together findet am Freitag statt: Großer Stern Halle 10,  Raum Istanbul, von 11.45 bis 14 Uhr. Cocktail-Empfang und Snack-Buffet. Um 12 Uhr hält Weltpräsidentin Lavonne Wittmann ihre Ansprache. Daniela Otero, CEO Skål International, wird anschließend über Neues aus dem Verband berichten. Aus Deutschland sprechen Deutschland-Präsident Hubert Neubacher sowie Alex G. Elsohn, Präsident des Berliner Clubs.  Anmeldung erforderlich. YS-Mitglieder sind von Skål Deutschland eingeladen. (suh)

Buchtipp für Hoteliers

Ein Buchtipp von Skal-Mitglied Hartwig Bohne: "Kooperationsorientiertes Personalmanagement für die Hotellerie - Praxisnahe Bildungspartner einbinden, Branchennachwuchs stärken, Existenz sichern." Neuerscheinung im Verlag De Gruyter Oldenbourg. ISBN 978-3-11-062220-1
Über den Autor: Prof. Dr. Hartwig Bohne ist Professor für Internationales Hotelmanagement und Studiengangleiter an der SRH Hochschule Berlin. Von Februar 2017 bis Februar 2019 wirkte er zudem als Präsident des Wirtschaftsclubs Skal International Berlin e.V. (suh)

 YOUNG SKÅL GATHERING in PRAG

 YOUNG SKÅL GATHERING: Skål International hat aktuell berichtet und diesen Event für Young Skaller gemeldet. 

Visit the magical city of Prague, Czech Republic from 1-3 March 2019 for a Young Skål Gathering.
Invitation & information here. 6.02.2019, (suh)

 P&S-Treffen 2019 in Düsseldorf

Lauingen, 11. Januar 2019: Der Skål-Club Düsseldorf hat gemeldet! Das Präsidenten- und Sekretäretreffen (P&S) von Skål  International Deutschland  findet in Abstimmung mit dem deutschen Vorstand am Wochenende 8. bis 10. November 2019 in Düsseldorf statt.  Neben dem Delegiertentreffen ist sicher auch Zeit zum Bummeln auf der Kö. 

Deutscher Skål-Tag 2019 in Frankfurt 

Lauingen, 4. Januar 2019: Die Mitglieder von Skål  International Deutschland treffen sich zum Deutschen Skål-Tag in diesem Jahr in Frankfurt. Der Club Frankfurt lädt dazu ein. Der Termin: das Wochenende 26. bis 28. April 2019. Themen und Programmpunkte folgen. 

Förderverein e.V. vergab Stipendien

Vier junge, im Tourismus tätige Menschen bekommen jetzt Unterstützung vom Förderverein Skål-Stipendium e. V. Im Rahmen einer kleinen Feier erhielten sie beim P&S-Treffen in München ihre Urkunden und die Zusage für 200 Euro pro Monat, wenn sie Vollzeit studieren, beziehungsweise 100 Euro für den dualen Studiengang. Zusätzlich finanziert ihnen der Verein die einjährige Mitgliedschaft in einem deutschen Skål-Club; dies verschafft ihnen Zugang zur Young-Skal-Gruppe weltweit. 

Die vier Stipendiaten überzeugten unter den gesamt 14 Bewerbern durch hervorragende Leistung, Auslandserfahrung und soziales Engagement. Miriam Schmidt (24), Jannis Altmann (22), Lilian Petersen (21), und Johanna Preilowski (20). Peter Ehry, Vorsitzender des 2014 in Berlin gegründeten Fördervereins, beschrieb die Möglichkeiten, die ihnen die Mitgliedschaft in der weltweiten Skål-Vereinigung bietet. Gerade für junge Menschen sind die Kontakte zu den erfahrenen Clubmitgliedern oft von großem Wert, beispielsweise wenn sie einen Praktikumsplatz suchen oder den ersten Job. (C. Ehry)

Auf großer See! Welt-Kongress 2019

Lauingen, 30. Dezember 2018: Das Programm für den 80. Welt-Kongress in den USA steht und  es kann sich sehen lassen. Der Skål-Club Miami hisst die Segel vom 14. bis 21. September 2019. Auf der Symphony of the Seas geht es Richtung Süden. Mehr dazu auf skal.org online oder gleich hier.

1. Skål Alpen Golf Challenge in 2019 

Lauingen, 8. November 2018: Wer bei Skål  International das Spiel mit dem weißen Ball liebt, darf sich freuen. Die Skallegen aus der Schweiz mit dem Monopol Boutique Hotel laden zur ersten Golf-Challenge vom 8. bis 10. September 2019 nach St. Moritz ein. Drei fantastische Golfplätze gibt es rund um die Engadin-Metropole. Unter anderem der älteste Platz der Schweiz. Stattfinden wird das Golf-Turnier in Zuoz-Madulain. Die Landschaft ist traumhaft, sodass man sich beim Abschlagen nicht von den traumhaften Bergriesen ablenken lassen sollte. Für nichtgolfende Begleitpersonen gibt es ein schönes Programm mit geführter E-Bike-Tour, Wanderung oder dem Besuch einer Alpkäserei. Buchung direkt im Art Boutique Hotel Monopol (www.monopol.ch). 2020 will Südtirol die Challenge austragen. 

Welt-Kongress in Kenia

Mombasa, 19. Oktober 2018: Im Rahmen der Delegiertenversammlung von Skål International wurde in Mombasa, am 19. Oktober, auch das Präsidium gewählt und die vorherigen Amtsinhaber verabschiedet: Die neu gewählte Weltpräsidentin heißt Lavonne Wittmann (Pretoria). Wittmann war zuvor Vizepräsidentin mit großem Engagement. Sie managt ihr eigenes  Reiseunternehmen in Südafrika. 

Euro-Skål-Kongress in Paris

Der 1. EuroSkal-Congress in Paris findet vom 23. bis 25. November 2018 statt. Ein tolles Programm wartet auf die Teilnehmer. Auch zum Kennenlernen gibt es viel Sehenswertes an diesen Tagen. Für Interessierte geht es hier zu den Infos. 

P&S: Präsidenten- und Sekretäretreffen in München

Lauingen, 2. September 2018: München ist der nächste Treffpunkt für die Präsidenten und Sekretäre der deutschen Skål-Clubs. Am 9. /10. November treffen sich Delegierte und Skål -Freunde in der bayerischen Landesmetropole. Zum Auftakt wird am Freitag, 9. November, um 19 Uhr, zum Get-together ins Münchner IBIS City West geladen. Zum Stehempfang sind Skållegen aus allen Clubs herzlich willkommen. Am Samstagvormittag, 10. November, (9 bis 12.30 Uhr) findet das offizielle P&S-Treffen statt und begleitend ein „Young Skål-meet and greet“. Der Vorstand informiert dazu noch die einzelnen Clubs. Die beiden Partner-Hotels InterCity am Hauptbahnhof und das IBIS City West bieten bei Anmeldung bis 21. September ihren Skål-Kollegen attraktive Zimmerraten. Gäste können das Programm bis Sonntag verlängern, etwa mit einem Abendessen mit Münchner Skållegen. 

Skål-Weltkongress - Welcome to Kenia

Mombasa ruft - Congress on the beach! Der Skål-Weltkongress vom 17. bis 21. Oktober 2018 mit dem Treffen aller Clubs rund um den Globus rückt näher. Die Anmeldungen laufen und schöne Pre- und Post-Programme stehen auf dem Programm, für jene, die verlängern wollen: etwa in die Taita-Hills, von Nairobi nach Tsavo West, in die Masai Mara oder fliegend bei mehreren spannenden Air-Safaris. Als Tagungshotels stehen drei Hotels zur Auswahl.  Mitglieder finden hier  Details zum Programm und zur Reise - auch für Begleitpersonen. Vergeben werden auch die Preise im Bereich Nachhaltiger Tourismus, Work-Shops laden zu spezifischen Themen ein und Young Skål trifft sich. Ein starkes Delegierten-Team wird in Kenia die deutschen Clubs vertreten.   

In Kenya Skål International official is represented by two chapters: Skal Kenya Nairobi founded in 1954 and Skal Kenya Coast, founded in the 1960s. Join the #skalworldcongress2018 in Mombasa from 17th-21st October. Register here: http://congress.skalkenya.or.ke/index.php/registration/

Die nächsten Meetings für die Clubs in Deutschland

Das 32. Präsidenten- und Sekretäre-Treffen findet am 9. und 10. November 2018 in München statt. Das vom Club München organisierte Programm ist offen für alle Mitglieder. So gibt es neben der Delegiertenversammlung auch etwas Zeit, um die Stadt mal wieder neu zu erleben. Ab diesem Herbst wird das P&S-Treffen wieder, wie im Ursprung geplant, als Arbeitstreffen ausgerichtet. Die nächsten P&S-Treffen sind vom 8. bis 10. November 2019 in Düsseldorf und 2020 in Bremen. 
Die nächste Jahresdelegiertenversammlung anlässlich des Deutschen Skål-Tages findet im kommenden Jahr in Frankfurt statt (26.-28.4. 2019), danach 2020 in Hamburg und 2021 in Erfurt. 

Spendenfreudigkeit rettet Stipendiatenfeier

Darmstadt 26. Juni 2018. Zweimal schon hat die Übergabe der Stipendien des Fördervereins Skål-Stipendien zentral in einem feierlichen Rahmen stattgefunden – 2016 in Hamburg auf einer Barkasse des neu gewählten Skål-Deutschland-Präsidenten Hubert Neubacher und im Jahr darauf bühnenwirksam im Begleitprogramm der Touristikmesse „Reisen & Caravan“ in Erfurt. Für 2018 sah es dann zunächst mau aus. Doch die Clubs Düsseldorf, Freiburg, Hamburg, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Bremen, Frankfurt und Insel Usedom sicherten mit jeweils einer Spende von 150 Euro die Finanzierung der Feier. 

Nach dem Austritt von zwei Clubs ist schönerweise nach der zurückliegenden Mitgliederversammlung der Club Garmisch-Partenkirchen dem Förderverein beigetreten. Als Kassenprüfer wurde Heinz-Hermann Hoops vom Club Hannover einstimmig wiedergewählt. Neu in diesem Amt ist Kerstin Boger vom Club Bodensee – sie löst Klaus Gerth vom Club Stuttgart ab, der sich zurückziehen wollte. Claudia Ehry

IMEX Frankfurt

Wie jedes Jahr ist Skål International auch auf der Frankfurter IMEX vertreten. Skål-Mitglieder und ihre Gäste und Freunde sind eingeladen zum IMEX-Frühstück  in Halle 9.  Der Club Skål Frankfurt bitte um rechtzeitige Anmeldung. Während der Messetage vom 15. bis 17. Mai ist die Touristikervereinigung  am Stand 8.0 G 116 anzutreffen. 

Neuer Vorstand bei Skål International Deutschland

Usedom, 26. April 2018. Skål International Deutschland startet mit neuem Vorstand in die nächsten zwei Jahre. Hubert Neubacher, Clubpräsident in Hamburg, wurde von den Delegierten einstimmig zum Präsidenten von Skål International Deutschland gewählt. Der 45-Jährige stammt aus Österreich, wurde ab 1994 Teil der hanseatischen Meyer-Crew und übernahm schließlich 2013 das Traditionsunternehmen Barkassen-Meyer an den Hamburger Landungsbrücken und der Überseebrücke. Nächstes Jahr kommt die zehnte Barkasse, ein Eigenbau. Ihm zur Seite steht Vizepräsident Thomas Döbber-Rüther, Clubpräsident in Frankfurt. Der gelernte Koch begleitete mehrere Führungspositionen in der Hotellerie, zuletzt Land Fleesensee, und ist seit einiger Zeit selbständiger Interim-Manager mit seiner Firma SGC Management GmbH. Zur Schatzmeisterin gewählt wurde Marianne Krohn. Sie ist Schatzmeisterin auch im Club Hannover und seit 40 Jahren im Tourismus tätig, in Hotellerie, Reisebüro und Destination Management in leitender Funktion. Zuletzt war sie Geschäftsführerin der Celle Tourismus und Marketing GmbH. Für das Pressereferat wurde die seit über 30 Jahren im Tourismus tätige PR-Beraterin Susanne Heiss, Heiss Public Relations, Club München, für weitere zwei Jahre einstimmig gewählt. Generalsekretär Florian Hoffrohne, Geschäftsführer Ammergauer Alpen aus dem Club Garmisch-Partenkirchen, sowie Beisitzerin Sophie Maus, Maus Touristik, vom Club Insel Usedom sind im April des Vorjahres für zwei Jahre gewählt worden. 

Nach vier Jahren Amtszeit sind gemäß Satzung der bisherige Präsident und Hotelfachmann Rolf Wenner, Vizepräsident Jens Braun, Leiter Touristinfo Weimar, und Schatzmeister Klaus Gerth, Mediaprendo GmbH Stuttgart, ausgeschieden. Rolf Wenner bleibt ein weiteres Jahr als beratendes Mitglied im Vorstand.

EUROSKÅL-Treffen: „grenzenlos“ Denken im Tourismus

Lauingen, 25. 09. 2017 - In der Stadt Luxemburg im Stadtteil Clausen ist der Vater Europas geboren. Robert Schuman war der Vorreiter eines vereinten Europas, das Leben an der Grenze kannte er nur zu gut. Zusammen mit Jean Monnet gilt er als Gründervater des Europäischen Union. Im Jahr 1963 ist er verstorben. Jetzt trafen sich Ende September die Mitglieder des Touristikernetzwerkes Skål International beim EUROSKAL-Treffen in Luxemburg und in der berühmten luxemburgischen Winzergemeinde Schengen. Und wer Schengen sagt, denkt an ein geeintes Europa. EUROSKÅL hat diesen Ort bewusst gewählt, sinnbildlich innerhalb des weltweiten Verbandes für ein grenzenloses Miteinander im Tourismus. Skål Deutschland ist beim Zusammenschluss europäischer Clubs federführend dabei. Deutschland-Präsident Rolf Wenner und Anders Björkman, Präsident Skål Luxemburg, setzen mit dieser Ortswahl ein weiteres Zeichen zum friedvollen Miteinander.

In der Stadt Luxemburg, die 963 gegründet wurde, begrüßte Anne Hoffmann, Direktorin des Luxemburg Tourist Board, die Teilnehmer des Euro-Skål-Treffens. „Kaum passiert man mit dem Auto das Schild mit den großen Buchstaben Bienvenue, heißt es kurz darauf schon wieder A bientôt“, erzählte sie mit einem Schmunzeln im Gesicht. „Gerade mal 57 Kilometer breit und 82 Kilometer lang ist das Großherzogtum.“ 

Nach der Fahrt auf der Mosel wurde die Skal-Delegation vom Schengener Bürgermeister Ben Homan willkommen geheißen: Er ist Europäer, der Schlagbäume schon lange nicht mehr kennt und sich aktuell umso mehr für den Schengen-Raum einsetzt. Vor dem Europadenkmal verständigte man sich darauf, das nächste EUROSKAL-Treffen im kommenden Jahr in Paris abzuhalten.  

Europäisch denken: Die Stärke von Skål International ist die Internationalität und die Freundschaft. Skål ist ein internationaler Club in rund 95 Ländern, aber auch die Treffen der Mitglieder in ihrem lokalen Club und innerhalb Europas haben eine ebenso starke Bedeutung. Angekommen in dem kleinen Winzerdorf Schengen, wo am 14. Juni 1985 auf der ersten Princess Marie-Astrid das Schengener Abkommen von den teilnehmenden Ländern unterzeichnet wurde – mittlerweile sind es 26 Länder, präsentieren sich prächtig die Nationalfahnen der europäischen Partnerländer.